Produkte : Stretchen

automatischer Drehtischwickler - 085/095 - 40/45pal/h

Diese Wickelmaschine ist eine vollautomatische Anlage mit aufgebautem Drehtisch und einem Förderorgan in Standardausführung mit angetriebener Rollenbahn.
Die Maschine besteht im wesentlichen aus folgenden Hauptteilen:


MASCHINENSÄULE
Die Maschinensäule ist der tragende Teil der Anlage. Sowohl der Folienschlitten vertikal als auch die Drehplattform mit Förderer sind daran befestigt. Die Konstruktion ist daher stabil, verwindungsfrei gestaltet und gebaut. Mit herkömmlichen Fundamentschrauben wird die Anlage am Boden montiert und befestigt. Eine ausreichende Lagerung gewährleistet eine sichere und hohe Lebensdauer der Maschine.
Drehplattform mit Förderorgan:
Die runde Bauweise lässt sich in die verschiedenen Linienkonzepte integrieren. Im Normalfall wird diese direkt zwischen zwei geraden Rollenbahnstücken gestellt, dies kann jedoch auch eine 90° Ausführung sein. Der Antrieb des Drehtellers erfolgt mit Drehkranz und Stirnradverzahnung in direkter Bauweise. Der Motor sitzt direkt am Maschinengrundrahmen. Das Anlaufen und Abbremsen wird über einen Inverter gesteuert. Als Förderorgan wird in der Standardbauweise eine Rollenbahn mit einer Breite von 1100 mm und einer Länge von 1500 mm eingesetzt. Rollendurchmesser mit 89 mm und einer Rollenteilung von 171 mm. Die Belastung ist mit 2000 kg. festgelegt und dimensioniert.

FOLIENANLEGEKLAMMER
Diese wird direkt am Kreissegment der Rollenbahn montiert. Die Betätigung (einschwenken) erfolgt pneumatisch. Die Funktion dieser Einrichtung ist das Festhalten des Folienendes bzw. des Folienanfanges während des Drehvorganges.

FOLIENSCHLITTEN
Der Folienschlitten dient zur Aufnahme der Folienrolle und zur Halterung der Umlenkrollen. Die Einrichtung wird vertikal auf und ab bewegt an der Maschinensäule.
Die Geschwindigkeitsregelung macht ein Frequenzumformer. Als Folie wird eine maschinengeeignete Stretchfolie mit den Abmessungen Breite 500 mm, Dicke 17 - 35 my, Folienrollendurchmesser ca. 300 mm eingesetzt. Eine Vorstreckeinrichtung in der Standardausführung als Magnetbremse ist ebenfalls enthalten ( Vorreckung bis 150%). Die Lagerung ist ausreichend dimensioniert.

ABSCHNEIDEARM
Auch dieser sitzt direkt am Maschinengrundrahmen. Das eigentliche Abschneiden erfolgt mittels Heizdraht mit entsprechender elektrischer Ansteuerung. Das Anstreichen des Folienendes macht eine Bürste, zusätzlich ist eine elektrische Ansiegelvorrichtung enthalten.
Elektrische Steuerung:
Die komplette elektrische Steuerung ist in einem Kombipult enthalten, darin ist auch die Bedienung, Hard und Software der Maschinen. Sowohl Hand- als auch Automatikbetrieb ist vorgesehen.

TECHNISCHE DATEN:
• Palettenabmessungen:
Länge min 1000 mm, max 1400 mm
Breite min 800 mm, max 1050 mm
Höhe min 500 mm, max 1500 mm
• Gewicht der Palette: max 2000 kg
• Drehteller - Bauhöhe: min 410 mm
• Maschinenhöhe: 3400 mm
• Drehtellerdurchmesser: 1880 mm
• Leistung der Maschine: 40 Pal/Stunde
• Folie:
Wickelfolie Durchmesser 300 mm, Breite 500 mm Dicke 17 - 35 my, Kern 70 mm
• Elektroanschluss: 230/400V, 3ph, 50 Hz.
• Steuerspannung: 110 V
• Installierte Leistung : 6 kVA
• Luft: 6 bar, Verbrauch 13Nl/Zyklus
• PLC: SIMATIC S - Serie
• Rotationsgeschwindigkeit: 15 Umdrehungen/


zur Produktübersicht »Stretchen« zurück

  • automatischer Drehtischwickler - 085/095 - 40/45pal/h - Foto 1 · Drehtischwickler